Zum Archiv


Das Projekt

 

Toleranz fördern - Kompetenz stärken

 

Das Haus der Jugend Kusel beteiligt sich mit einem Medienprojekt an dem im Rahmen des Bundesprogramms geförderten Projekt  „Toleranz fördern - Kompetenz stärken“.

Das Projekt unterliegt dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

[Weitere Videos]

 

Vorrangiges Ziel des Projektes ist es, bei Jugendlichen einen Demokratisierungsprozess anzustoßen, sie an aktuelle politische und sozialkritische Themen heranzuführen sowie sie unter- und miteinander in Diskussion zu bringen. Zweitrangig beschäftigt sich das Projekt mit der Vermittlung und Stärkung von Medienkompetenzen.

 

Das Medienprojekt beschäftigt sich mit dem Thema Integration von Migranten in Kusel.

 

[weiter lesen]

 

 

Projektergebnisse

Lebendiges Stadtarchiv Kusel

 

Nun liegt es an Euch Kuselern das Archiv mit leben zu füllen!

 

Das Lebendige Stadtarchiv Kusel soll die Möglichkeit für alle Bürger bieten, ihre persönlichen Erfahrungen weiter zu geben und für kommende Generationen zu archivieren. Lebendig ist es auf unterschiedliche Art und Weise. Zum einen lebt es von dem Engagement und der Teilnahme der Kuseler. Ohne Beiträge kann das Archiv nicht wachsen und durch individuelle Erlebnisberichte erhält es einen ganz besonderen Flair. Zum andern entsteht Lebendigkeit durch die Möglichkeit alle Arten von Medien in diesem Archiv zu hinterlegen. Es ist Möglich, Text, Tonaufnahmen, Videoaufnahmen und Bilder in diesem Archiv zu hinterlegen und für alle zugänglich zu machen. Die Beiträge verstauben also nicht in irgendwelchen Kellern. Das Archiv ist offen für alle, die etwas zu Kusel, und die Geschichte von Kusel zu sagen haben, oder wie sie als Kuseler bestimmte historische Ereignisse erlebt haben. Das Haus der Jugend Kusel hat einige historische Geschehnisse als Orientierungspunkte vorgegeben und diese ganz kurz beschrieben. Nun liegt es an Euch Kuslern das Archiv zu füllen, den Inhalt dieser Eckpunkte zu erweitern und neue Ereignisse im Archiv zu dokumentieren!


Wie kommen Beiträge in das Archiv

Das Lebendige Stadtarchiv Kusel gehört zur Internetpräsens Haus der Jugend Kusel und wird von dessen Mitarbeitern gepflegt. Beiträge können über das Haus der Jugend Kusel eingereicht werden. Hierzu stehen mehrere Möglichkeiten zur Auswahl.

 

1. Persönlich

 

Kommen Sie einfach im Haus der Jugend Kusel vorbei und bringen sie Ihren Beitrag mit. Wichtig wäre, dass sie sich zuvor kurz mit uns in Verbindung setzen, um zu besprechen welches Medium sie uns bringen möchten, damit wir vorbereitet sind und das Medium schnellstmöglich kopieren können. Tel.: 06381 1313. Haus der Jugend Kusel, Trierer Str. 61, 66869 Kusel

 

2. Per Post

 

Senden sie uns Ihren Beitrag per Post an Haus der Jugend Kusel, Trierer Straße 61, 66869 Kusel, z.H.: Michael Hanz. Wichtig ist, dass Sie eine Telefonnummer für Rückfragen angeben. Zudem bitten wir darum, dass sie einen ausreichend frankierten Rückumschlag beilegen, damit wir die Originalmedien an Sie zurücksenden können! Sollte dies versäumt werden, müssten Sie Ihre Medien persönlich im Haus abholen kommen! 

 

3. Via Mail

 

Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Beitrag. Wichtig ist hierbei, dass sie eine Telefonnummer von sich hinterlegen, damit wir sie bei Rückfragen erreichen.Mail: hausderjugendkusel@gmx.de

  


Korrektur/Zensur

Das Haus der Jugend Kusel übernimmt keine Korrerktur.

Eine Zensur erfolgt bei unehtischen, und menschenverachtenden Inhalten, bei der Darstellung verbotener Symbole und bei Beiträgen mit extremistischen und Volksverhetzendem Inhalt. Eine Weitergabe solcher Beiträge und den Namen der Verfasser/in an Polizei und ähnliche Instututionen behält sich das Haus der Jugend vor.

Beiträge, welche ausschließlich zu Werbezwecken dienen werden ebenfalls zensiert bzw. nicht veröffentlicht.

Bei der Einreichung von Beiträgen ist der Jugendschutz/FSK zu beachten!


Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco (14 Jahre)

Stadtbilder Sept. 2012 von Francesco 14 Jahre